Marion Pierschkalla

Psychotherapie · Traumatherapie
· Energetische Prozessarbeit

Brennan Integration Work

Die energetische Arbeit Barbara Brennan's findet ihre Vertiefung in der prozessorientierten Arbeit. Diese hilft uns die individuellen Zusammenhänge und die Dynamik unserer Prozesse, geistig-seelischer wie auch körperlicher Natur, zu beleuchten bzw. diesen auf die Spur zu kommen.

Da es immer unser Körper als Ausgangspunkt ist, in welchem sich Erfahrung, Bewusstwerdung und mögliche Veränderung vollzieht, bekommt das Körpergewahrsein hier größere Aufmerksamkeit; im Körper zu spüren während wir in emotionalen und psychologischen Erfahrungen sind. So fangen wir an den Hintergrund für unsere Befindlichkeiten, welcher Art auch immer, zu erkennen und umfassender zu begreifen.

Aus intellektuellem Verstehen wird gefühltes Erkennen.

Es ist diese Zuordnung und direkte Erfahrung, die uns hilft, uns mit der inneren Instanz zu verbinden, von der aus heilsame Bewegung und gewünschte Veränderung geschieht.

Es verschafft den Zugang zu dem uns innewohnenden Potential von Transformation, welches uns in jedem Moment zur Verfügung steht.


Die Basis für Brennan Integration Work® ist der einzigartige Ansatz der Verbindung von Körper, Geist und Seele gehalten im Modell der 4 Dimensionen (der physische Körper, die Auraebene, Haraebene, Core-Star Ebene). Integriert sind des weiteren körperorientierte (Susan Aposhyan: Body-Mind Psychotherapie, Eugene Gendlin: Focusing), sowie psychotherapeutische Ansätze (Louis Ormont und Irvin Yalom).